Wo Innovation
auf Pflege
trifft.

Unsere Vision

Weil Leben lebenswert
sein soll.

Unsere Vision ist es, Menschen aller Altersstufen sowie deren Familien die Möglichkeit einer häuslichen Pflege und Versorgung zu ermöglichen. Die Teilhabe am sozialen Leben soll selbstverständlich werden. Wir bewahren pflegende Angehörige vor einer Überlastung, möchten Wiederaufnahmen in Krankenhäusern reduzieren und so die Ressourcen der Betroffenen und deren An- und Zugehörigen stärken.

Ob Kinderkrankenpflege -family care oder häusliche Intensivpflege - home intensive care, wir denken die häusliche Pflege neu.

Unsere Klienten ...

Über uns

Unsere Klienten ...

...können durch Kontinuität, unser Fachwissen und eine für sie zuständige Bezugsperson Sicherheit gewinnen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite stehen und für ihre Probleme und Sorgen konkrete Lösungen und Hilfestellungen anbieten. Unser Team wird diese bedarfsgerecht und individuell organisieren.

In besonders herausfordernden Situationen braucht man ExpertInnen, ExpertInnen in der häuslichen (Kinder-) Intensivpflege!

Jobs

Werden Sie
Teil unseres Teams.

Zusammenarbeit in einem dynamischen, stützenden und innovativen Team. Wir setzen auf Aus- und Weiterbildung, weil uns fachliche Kompetenz am Herzen liegt. Weil wir persönliche Potenziale nutzen und fördern möchten. Wir schätzen unsere MitarbeiterInnen und fördern eine gute Work-Life-Balance (z.B. flexible Arbeitszeitgestaltung, wenig Nacht- und Wochenenddienste, Entscheidungen werden in den Teams getroffen, etc.)

weiter

Unsere Aufgabenbereiche

Ihre
Vorteile

  • 01

    Durch die Erfahrung und das erworbene Fachwissen sind unvorhergesehene Ereignisse gut zu meistern.

  • 02

    Die in der Klinik begonnene Behandlung oder Beatmung, kann zu Hause weitergeführt werden.

  • 03

    EIN(E) AnsprechpartnerIn für ALLE (Intensiv-)pflegerischen Fragen

    Michael Tesar

    "Beatmete Kinder und Erwachsene wurden unsere PatientInnen – und das in ihrem Zuhause! Bald kamen weitere KlientInnen in Wien und Salzburg dazu, und unser Team wuchs über die Landesgrenzen hinaus. Die Bundesländer Tirol und Kärnten folgten."

    Michael Tesar

    Geschäftsführer curaplus

    Viele Herausforderungen, ein
    Ansprechpartner.